Hier kannst du Uns und unsere Projekte unterstützen

Helfe dabei die Welt zu informieren

Die wichtigste Hilfe die ihr uns geben könnt ist es unsere Beiträge zu teilen. Das Internet bietet dafür sehr viele Plattformen, Forum, eure eigenen Webseiten, soziale Netzwerke wie Facebook, Instgram Twitter und vieles mehr. Ihr dürft alle Texte auf meiner Homepage kopieren und frei verwenden. Auch ist auf jeder Seite oben ein Buttom so das du den Beitrag ganz leicht über Facebook, Google+ und Twitter teilen kannst. 

Helfe dabei die richtigen Informationen zu verbreiten damit unsere Welt eine bessere wird. Das liegt uns wirklich am Herzen


Wir nehmen jede Hilfe dankend an

Im laufe der letzten Jahre habe ich sehr viel Hilfe angeboten bekommen wenn wir Probleme hatten. Mich haben echt viele Menschen angeschrieben die uns mit einer Kleinigkeit unterstützen wollten. Wenn ich merkte das diese Menschen selber nichts hatten dann habe ich das immer abgelehnt mit den Worten "behalte bitte dein Geld, du hast selber nichts und du brauchst es viel dringender als wir" Das war meine Einstellung, so habe ich immer gehandelt und ich dachte ich tue damit etwas gutes, ich tue das richtige. Aber leider habe ich damit genau das Gegenteil bewirkt. Mir wurden die Augen geöffnet als ich folgenden Brief bekam nachdem ich auf unserer Homepage veröffentlicht habe das wir keine Spenden mehr annehmen.

In dem Moment wo ich die Hilfe von jemanden abgelehnt habe tat ich dem Menschen sehr weh der mir helfen wollte weil ich die Hilfe nicht angenommen habe. Auch habe ich mir selber die Freude des annehmens genommen und ich habe meinem gegenüber die Freude des schenkens, des gebens genommen. Ich hätte es gut gebrauchen können und es hätte mich auch gefreut. In dem Moment wo ich die Hilfe abgelehnt habe nahm ich uns beiden ganz viel Freude und ganz viel positive Energie. Kennt ihr das Gefühl wie schön es ist jemanden etwas zu schenken, wie schön es ist jemanden zu helfen? Kennt ihr das Gefühl wie schön es ist wenn man selber etwas geschenkt bekommt wenn man es braucht oder schon so lange drauf wartet, wenn man selber Hilfe braucht und diese bekommt? Und genau diese Glücksgefühle, diese positive Energie habe ich kaputt gemacht indem ich die Hilfe oft nicht angenommen habe. Das tut mir oft jetzt noch im Herzen weh.

Deshalb handel ich so, wenn wir irgend etwas brauchen mache ich lieber einen öffentlichen Aufruf und frage ob jemand noch das liegen hat was gebraucht wird.So oft hat man sich etwas gekauft und ein anderer sagte, warum hast du denn nichts gesagt, ich habe es rumliegen und brauche es nicht. Und es ist echt immer so, irgendjemand hat etwas was er nicht mehr braucht und für jemand anders ist es ein Segen.

Auch gibt es viele Menschen die einfach mehr haben als sie brauchen und immer etwas abgeben, etwas spenden. Viele von diesen Menschen sind es leid ihr Geld an irgendwelche Organisationen zu spenden deren Verwaltungsaufwand schon das meiste verschlingt. Fast alles zu Wohl des Chefs und der Angestellten. Die Hilfe kommt meistens eh nicht da an wo es wirklich gebraucht wird.

Und genau aus diesen Gründen frage ich wenn wir etwas brauchen. Auch wenn andere uns auslachen, uns beschimpfen, uns als Bettler hinstellen, als Verbrecher oder als Betrüger, das hat für uns keinerlei Bedeutung. Darüber sehen wir hinweg und beten für die armen Seelen das sie diese Freude des gebens und des nehmens auch irgendwann einmal empfangen können

Wer das offene Geheimnis der Freude und der Positiven Energie des gebens und des nehmens weiß der kennt diese Gefühle die unser Leben so stark bereichern und erfüllen, diese Gefühle die uns so viel Freude, Kraft und Energie geben.

Und wir werden es jetzt immer so machen. Bevor wir etwas suchen, kaufen oder bestellen fragen wir einfach wer uns helfen kann. Wenn wir etwas dringend brauchen und im Moment nichts haben dann fragen wir einfach. Wenn ich mitbekomme das es jemanden anderen schlecht geht und er Hilfe braucht helfe ich, teile sein Anliegen und Frage einfach in der Welt wer helfen kann. Wenn jeder das machen würde dann wäre alles hier so voller positiver Energie so das es uns allen viel besser gehen würde. Wir müssen wieder lernen das ein Mensch wertvoller ist als Geld, Material oder Ansehen.


Mit nur 20 Euro kannst du uns unterstützen und gleichzeitig unsere Welt ein bisschen grüner machen

Da es uns immer schwer fällt etwas anzunehmen (auch wenn wir es wirklich brauchen) ohne etwas zurück geben können haben wir das Moringa-Partner Projekt in La Marina ins Leben gerufen. Für jede 20 Euro die wir gespendet bekommen werden wir einen Moringabaum anpflanzen. Selbstverständlich können auch mehre Baumpatenschaften übernommen werden.

  • Wir pflanzen für dich einen Moringabaum an
  • Wir pflegen den Moringabaum den du unserer Mutter erde geschenkt hast
  • Wir legen das Feld dafür an
  • Wir buddeln das Loch für den Samen
  • Wir setzen den Moringasamen in die Erde
  • Wir bewässern
  • Wir düngen auf natürliche Weise
  • Wir pflegen das Moringafeld
  • Wir beschneiden den Moringabaum
  • Wir ernten und verarbeiten den Moringabaum.
  • Die Moringa Bampatenschaft gilt für ein Jahr, diese kann wenn gewünscht jedes Jahr erneuert werden
  • Es können auch mehrere Moringa Baumpatenschaften übernommen werden

Klick hier für Informationen Moringa Partner


Hilfe die wir bekommen, fast schon unheimlich aber wunderschön

Es geschehen schon wundervolle Dinge in unserem Leben die manchmal wirklich unglaublich erscheinen. 

Klick hier für mehr Informationen Wahre Wunder


 

Copyright © 2014. Alle Rights Reserved.

Besucher: Heute 220 - Gestern 409 - Woche 629 - Gesamt 1047719