Unser eigener Strom und wie wir damit umgehen

Strom war immer so eine Sache, der ist vorhanden und ich habe ihn verbraucht, verbraucht und verbraucht ohne darüber nachzudenken Früher haben wir nicht auf unseren Stromverbrauch geachtet. Auch haben wir viele Elektrogeräte genutzt die ich heute als echte Stromfresser bezeichne, Geräte die wir heutzutage nicht mehr nutzen. Unser Wasser haben wir mit einem elektrischen Durchlauferhitzer erhitzt, wir haben mit dem E-Herd gekocht, wir hatten eine Geschirrspüle und mindestens eine Elektroheizung haben wir im Winter auch immer laufen gehabt. Alle Geräte waren ständig im Standby Modus, Ladegeräte von Laptops, Handys usw. waren auch immer durchgehend am Strom angeschlossen. Licht brannte in vielen Räumen den ganzen Tag, selbst bei hellem Sonnenschein. Im Kinderzimmer und im Wohnzimmer lief der Fernseher oft den ganzen Tag, selbst wenn niemand im Zimmer war. So haben wir wirklich früher gelebt und wenn ich darauf zurück Blicke ist es mir unverständlich wie unbewusst wir gelebt haben und wie verschwenderisch wir gewesen sind.

Jetzt produzieren wir unseren eigenen umweltfreundlichen Strom und sind dadurch auch frei unabhängig von den Energiekonzernen. Unser Strom wird durch eine Solaranlage mit Hilfe der Sonnenkraft produziert. Wir haben eine Solaranlage die bis zu 3000 Watt belastbar ist. Da wir keine grossen Stromabnehmer wie E-Herd, Durchlauferhitzer, Geschirrspüler oder Elektroheizung haben reicht uns eine Dauerleistung von 3000 Watt. Damit können wir alle Elektrogeräte im Haus Nutzen so wie unsere beiden Hauswasserwerke für die Wasserversorgung im Haus und für den Garten. Wir haben einen grossen A+++ Energiespar-Kühlschrank, eine 400 Watt Poolpumpe, einen 31 Watt Fernseher, wir laden die Laptops und Handys von 5 Leuten, Internet und Licht auf dem ganzen Grundstück. Wir nutzen Bohrmaschinen, Schleifgeräte, Flex und Schleifstein. Wir können alles uneingeschränkt mit unserem selbst produzierten Solarstrom nutzen. Nur wenn es mehrere Tage bewölkt ist dann wird der Strom knapp. Aus diesem Grunde werden wir uns noch ein vertikales Windkraftwerk zulegen da es oft windig ist wenn die Sonne nicht scheint. So belasten wir durch unseren Stromverbrauch nicht mehr die Umwelt, für uns braucht kein Atomkraftwerk und kein Kohlekraftwerk laufen. Wenn wir heute am normalen Strom angeschlossen wären hätten wir eine Stromrechnung die mindestens 90 % geringer wäre als früher.

Mittlerweile haben wir haben 8 Solarplatten a= 175 Watt und 4 Solarplatten a= 320 Watt, das sind zusammen 12 Solarplatten mit einer Gesamtleistung von 2680 Watt. Ein Hoppecke Akkuset 7 OPzS 490, einen Victron Wechselrichter 24V/3000 Watt und 3 Victron Laderegler.

 


Durch Elektrogeräte mit Akkubetrieb können wir unseren Strom viel effektiver nutzen

Viele Elektrogeräte, Lampen und auch Maschinen haben wir auf Akkubetrieb umgestellt. Die Akkus laden wir meistens bei Sonnenschein wenn unsere Haus-Speicherakkus voll sind. Das ist Energie die sonst sinnlos verpufft. Wenn die Hausakkus voll sind geht der verbrauchte Strom ins leere weil die Speicher voll sind. Das ist genau der Zeitpunkt an dem wir unsere Akkus laden und auch arbeiten erledigen mit Arbeitsgeräten die relativ viel Strom brauchen. Zu unseren Geräten mit Akkubetrieb zählen, Akkulampen, Akku-Motorsäge, Akku-Schrauber, Akku-Staubsauger, Akku Musikanlage, Laptops, Handys und auch Elektrofahrräder. Da wir die Akkus der Geräte fast ausschliesslich laden wenn die Sonne scheint, also wenn mehr Strom rein kommt als wir verbrauchen und speichern können, dann ist es nachhaltig und sehr effektiv. Durch unsere Lebensumstellung  und unserem achtsamen Umgang mit Strom und allem drum herum haben wir haben unseren Stromverbrauch in Gegensatz zu früher um ca. 90 % reduziert. Dadurch schonen wir die Umwelt und leisten unseren Beitrag für eine grüne Zukunft.


Achtsamer Umgang mit Strom

Auch wenn wir unseren Strom selber produzieren gehen wir mit bedacht damit um. Wir haben keinen hohen Stromverbraucher und achten darauf das wir den vorhandenen Strom nicht sinnlos verschwenden. Vieles was wir früher mit Elektrogeräten gemacht haben die viel Strom verbrauchen das nutzen wir heute nicht mehr oder wir haben andere Lösungen dafür gefunden. Auf manche Elektrogeräte verzichten wir der Umwelt zur Liebe komplett. Und wenn wir uns Elektrogeräte kaufen, dann mit bedacht, wir achten darauf das diese so umweltfreundlich wie möglich sind und wenig Strom verbrauchen. Unsere Glühlampen haben wir alle gegen Warmlicht LED Lampen ausgetauscht, welche welche unseren Stromverbrauch noch mal gesenkt haben. Der richtige Umgang mit Energie ist sehr wichtig für unser gesamtes Ökosystem. Wenn wir Menschen achtsam mit unserem Strom umgehen und unseren Stomverbrauch reduzieren brauchen wir keinerlei Atomkraftwerke und keine Kohlekraftwerke mehr. Es liegt alles nur an uns, wenn wir weniger Strom verbrauchen wir auch weniger Strom produziert.


Energie Erweiterung

Das nächste Ziel ist die Kombination unserer Solaranlage mit einer vertikalen Windkraftanlage. So nutzen wir dann beide natürlichen Energielieferanten, die Kraft der Sonne und die Kraft des Windes. Wenn es bewölkt ist und die Sonne keine Energie für die Solaranlage liefert dann ist es oft windig. Diesen Wind können wir einer Windkraftanlage in Strom umwandeln so das wir auch bei Bewölkung unseren eigenen Strom produzieren. Diese Kombination aus Wind und Sonnenkraft ist sehr effektiv da hier 2 unterschiedliche natürliche Energielieferanten den Strom produzieren. Unsere Solaranlage mit einem kleinen vertikalen Windkraftwerk zu erweitern ist unser nächstes Ziel in Sachen eigene Stromproduktion.

Die Sonnenenergie und die Windenergie sind für uns die greifbarsten, effektivsten, umweltfreundlichsten und nachhaltigsten Lösungen der eigenen Stromproduktion. Lösungen die da sind und die wirklich funktionieren. Natürlich wäre es am schönsten und am nachhaltigsten seinen eigenen Strom mit freien Energie-Generatoren/Magnetmotoren zu produzieren. Im Internet wird sehr viel darüber berichtet, es gibt reichlich Videos und Baupläne dazu, nur ich kenne niemanden der es geschafft hat so ein Gerät zu bauen das wirklich funktioniert. Und es gibt auch keines solcher Geräte die man sich irgendwo im laufenden Betrieb ansehen oder erwerben kann. Deshalb setzen wir auch greifbare, reale Lösungen der eigenen Stromproduktion die auch wirklich einfach umzusetzen sind.  

Copyright © 2014. Alle Rights Reserved.

Besucher: Heute 64 - Gestern 127 - Woche 719 - Gesamt 1284450