Hilfe und Notunterkunft in Spanien

Notunterkunft

Lange haben wir überlegt was wir mit dem Palettenhaus machen, ob wir es für Besuch frei lassen, als autarkes Mini Ferienhaus vermieten, ob wir noch jemanden zu uns holen der es bewohnt oder ob wir es als Notunterkunft für Hilfsbedürftige Menschen nutzen und für durchreisende Menschen die zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind.

Entscheidung gefallen, wir wählen natürlich Option Nummer 3. Ich denke das es wichtig ist Menschen die in Not sind helfen zu können. Und weiterhin stellen wir unsere Notunterkunft Menschen zur Verfügung die zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf der Durchreise sind und einen Platz brauchen wo sie kostenlos Essen und Trinken bekommen und wo sie ein oder zwei Tage zur Ruhe kommen können um neue Kraft zu schöpfen. Ich denke sinnvoller können wir das Palettenhaus nicht einsetzen.

Um das von vorn herein klar zu stellen: Unsere Notunterkunft ist nicht für Menschen gedacht die länger Zeit hier vollbringen möchten, die uns besuchen möchten, dieses als Startpunkt zum Auswandern nutzen möchten oder hier Urlaub machen möchten.

Unsere Notunterkunft ist für hilfsbedürftige Menschen hier aus dem Umkreis gedacht die wirklich in Not sind und für eine gewisse Zeit ein Dach über den Kopf brauchen. Menschen die ohne fremde Hilfe nicht mehr weiter kommen.

Und sie bietet durchreisenden Menschen OHNE Auto einen kostenlosen Zwischenstop an um mit Nahrung und einem Schlafplatz für ein oder zwei Tage versorgt zu werden. Menschen die zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind brauchen solche Orte wo sie für eine kurze Zeit verweilen können und um neue Kraft für ihren Weg zu schöpfen. Orte die sie nichts kosten, Orte wo sie gerne gesehen werden und mit offenen Armen empfangen werden.

 

 

 

Copyright © 2014. Alle Rights Reserved.

Besucher: Heute 27 - Gestern 105 - Woche 820 - Gesamt 1234498